© 2016 Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright).

Support

Klientregistration SPITEX

Kundenregistration Live-in

Notfallnummer

Über uns

Bedingungen

AGB

Notfallnummer

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns bitte an: 044 994 75 75

Online-Patientenanmeldung

Benötigt ein Familienmitglied Hilfe bei der Pflege oder im Haushalt?

Ausgebildete Fachpersonen pflegen und unterstützen Menschen jeden Alters zu Hause. Die Spitex entlastet dabei auch die pflegenden Angehörigen.

Ihre Kontaktperson

Jasmine Dürst Petrovic

Leiterin Pflege

Telefon:

044 994 75 75

Email:

info@seniorenpflege24.ch

SSL-Verschlüsselt:

seniorenpflege24@spitex-hin.ch

Was macht Spitex?

Die Spitex unterstützt zum Beispiel bei körperlichen und psychischen Krankheiten, bei Altersbeschwerden, nach Unfällen, nach einer Geburt oder bei Schwangerschaftskomplikationen.

Die Leistungen der Spitex umfassen:

Pflege und Betreuung bei der pflegebedürftigen Person zu Hause:

Abklärung des Pflegebedarfs

Beratung zu Angeboten

Hilfe bei der Körperpflege

Hilfe bei der Mobilisation (Aufstehen und zu Bett gehen)

Vorbereiten und Verabreichen von Medikamenten

Medizinische Kontrollen wie Blutzucker und Blutdruck messen etc.

Schmerzbehandlung

Pflege von Wunden

Begleitung von Sterbenden

Hilfe im Haushalt:

Unterstützung beim Einkaufen

Zubereitung von Mahlzeiten

Reinigung der Wohnung

Wäsche waschen

Mahlzeitendienste

Fahr- und Begleitdienste (Arzt, Einkauf) Vermietung von Hilfsmitteln (z.B. Krücken, Inhalationsgeräte oder Rollstühle)

Was bezahlt die Krankenkasse?

Die obligatorische Krankenkasse bezahlt Pflegeleistungen. Dazu wird eine ärztliche Spitex-Verordnung benötigt.

Was bezahlt die Krankenkasse nicht?

Die Hauswirtschaftshilfe wird durch die Grundversicherung der Krankenkasse nicht bezahlt. Bei vielen Krankenkassen kann man dafür eine Zusatzversicherung abschliessen. Erkundigen Sie sich bei der jeweiligen Krankenkasse. Empfängern von Ergänzungsleistungen bezahlt die Gemeinde oft einen Teil der Kosten für die Hauswirtschaftshilfe.

Was muss  der/die  Klient/in  selber bezahlen?

Jahresfranchise (Beteiligung) der Krankenkasse

10% der Kosten der Pflegeleistungen (Selbstbehalt der Krankenkasse)

Patientenbeteiligung bei Pflegeleistungen (Höhe maximal CHF 8.00 pro Tag im Kanton Zürich)

Die Kosten der Hauswirtschaftshilfe

Neben der wichtigen Versorgung der pflegebedürftigen Person gehen wir auch auf individuelle Bedürfnisse und Anliegen unserer Klienten ein. Zudem sorgen wir für ein gutes Einvernehmen mit den Angehörigen. Damit schaffen wir eine vertrauensvolle Beziehung, die gerade bei einer Betreuung im persönlichen Umfeld unverzichtbar ist.

Preise Spitex

Kassenpflichtige Leistungen

Spitex-Leistungen gemäss Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV Art. 7 Abs. 2)

Tarife in CHF pro Stunde

Leistungsart

Langzeitpflege

A

B

Massnahmen der Abklärung und Beratung
(inkl. Quantifizierung des Hilfe- und Pflegebedarfs gemäss ärztlichem Auftrag)

Massnahmen der Untersuchung und Behandlung

C

Massnahmen der Grundpflege (Mischtarif)

Patientenbeteiligung pro Tag

79.80

65.40

54.60

8.00

Die kleinste Verrechnungseinheit beträgt 10 Minuten, anschliessend werden Leistungen auf 5 Minuten aufgerundet. 

Leistungen nach Art. 7 KLV sind kassenpflichtig. Die Spitex-Klienten müssen die Jahresfranchise, den gesetzlichen Selbstbehalt von 10% und die Patientenbeteiligung von CHF 8.00 pro Tag übernehmen. Wenn nach einem Spitalaufenthalt durch den Spitalarzt Akut- und Übergangspflege verordnet wird (während maximal 14 Tagen), so sind die Spitex-Klienten von der Patientenbeteiligung befreit.

Die Patientenbeteiligung entfällt zudem bei Personen unter 18 Jahren oder wenn die Leistungen statt durch die Krankenversicherung durch eine andere Versicherung übernommen werden (z.B. Invaliden-, Unfall- oder Militärversicherung).

Nicht-kassenpflichtige Leistungen

Tarife in CHF pro Stunde

Leistungsart

Allgemein

Hauswirtschaft

Nachtwache (dipl. Pflegefachperson)

Sitzwache

53.00

65.00

auf Anfrage

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen einen Ersteinsatz. Gerne finden wir in einem Bedarfsabklärungs- und Beratungsgespräch die passende Lösung für Ihr pflegebedürftiges Familienmitglied.

Benötigen Sie eine 24-Stunden-Betreuung? Kontaktieren Sie uns: 044 994 75 75